Generieren und lesen Sie den Royal Mail Mailmark 2D-Barcode mit C#

Der Royal Mail Mailmark 2D-Barcode ist ein maschinenlesbarer CMDM-Barcode (Complex Mail Data Mark), der in Briefen verwendet wird. Es bietet Informationen zur Sendungsverfolgung und zum Zustellstatus. Es kann auch zusätzliche Informationen enthalten, wie z. B. den Lieferplan und Berichtsstatistiken. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Royal Mail Mailmark 2D-Barcodes mit C# generieren und lesen.

Folgende Themen sollen in diesem Artikel behandelt werden:

C#-API zum Generieren und Lesen von Royal Mail Mailmark 2D-Barcodes

Zum Generieren und Lesen von Royal Mail Mailmark 2D-Barcodes verwenden wir die Aspose.BarCode for .NET-API. Es ermöglicht das Generieren und Erkennen einer breiten Palette von 1D- und 2D-Barcodetypen. Bitte downloaden Sie die DLL der API oder installieren Sie sie mit NuGet.

PM> Install-Package Aspose.BarCode

Generieren Sie den Royal Mail Mailmark 2D-Barcode mit C#

Es gibt drei Arten von 2D Complex Mail Data Mark-Barcodes:

  • Typ 7:
    • Briefe
    • Barcodegröße: 24 × 24 Module
    • Physische Größe: 12 × 12 mm
    • Gesamtzahl der Zeichen: 51 Zeichen
    • Kundennutzung: 6 freie Plätze
Mailmark2DType7
  • Typ 9:
    • Großbuchstaben, einschließlich Polyfolie Briefe.
    • Barcodegröße: 32 × 32 Module
    • Physische Größe: 16 × 16 mm
    • Gesamtzahl der Zeichen: 90 Zeichen
    • Kundennutzung: >25, aber maximal 45 Ersatzplätze
Mailmark2DType9
  • Typ 29:
    • Großbriefe, einschließlich Folienbriefe.
    • Barcodegröße: 16 × 48 Module
    • Physische Größe: 8 × 24 mm
    • Gesamtzahl der Zeichen: 70 Zeichen
    • Gesamtzahl der Zeichen: Benötigen Sie 6-25 Kundenzeichen
Mailmark2DType29

Wir können den Royal Mail Mailmark 2D-Barcode generieren, indem wir die folgenden Schritte ausführen:

  1. Erstellen Sie zunächst eine Instanz der Klasse Mailmark2DCodetext.
  2. Legen Sie als Nächstes verschiedene Eigenschaften wie UPUCountryID, VersionID, Class, ItemID usw. fest.
  3. Legen Sie dann Mailmark2DType als Type7, Type9 oder Type29 fest.
  4. Erstellen Sie als Nächstes eine Instanz der Klasse ComplexBarcodeGenerator mit dem Mailmark2DCodetext-Objekt als Argument.
  5. Stellen Sie danach die Barcode-Abmessungen ein.
  6. Rufen Sie schließlich die Methode Save auf, um das Barcode-Bild auf der lokalen Festplatte zu speichern.

Das folgende Codebeispiel zeigt, wie Sie mit C# einen Mailmark 2D-Barcode vom Typ 7 generieren.

// Dieses Codebeispiel zeigt, wie der Mailmark 2D-Barcode generiert wird
// Mailmark 2D-Code initialisieren
Mailmark2DCodetext mailmark2D = new Mailmark2DCodetext();
mailmark2D.UPUCountryID = "JGB ";
mailmark2D.InformationTypeID = "0";
mailmark2D.VersionID = "1";
mailmark2D.Class = "1";
mailmark2D.SupplyChainID = 123;
mailmark2D.ItemID = 1234;
mailmark2D.DestinationPostCodeAndDPS = "QWE1";
mailmark2D.RTSFlag = "0";
mailmark2D.ReturnToSenderPostCode = "QWE2";

// Codieren Sie Mailmark 2D Type 7 Code
mailmark2D.DataMatrixType = Mailmark2DType.Type_7;
mailmark2D.CustomerContent = "CUSTOM";

// Barcode-Generator initialisieren
var generator = new ComplexBarcodeGenerator(mailmark2D);
generator.Parameters.Barcode.XDimension.Pixels = 4;

// Speichern
generator.Speichern(@"D:\Files\BarCode\Mailmark2DType7.png");

Lesen Sie den Royal Mail Mailmark 2D-Barcode mit C#

Wir können den Royal Mail Mailmark 2D-Barcode lesen, indem wir die folgenden Schritte ausführen:

  1. Erstellen Sie zunächst eine Instanz der Klasse BarCodeReader.
  2. Geben Sie als Nächstes den Bildpfad des Eingabe-Barcodes und den DecodeType an.
  3. Rufen Sie dann das BarCodeResult ab, indem Sie die Methode ReadBarCodes() aufrufen.
  4. Dekodieren Sie danach den Barcode mit der Methode TryDecodeMailmark2D().
  5. Lesen Sie schließlich decodierte Eigenschaften des Mailmark2DCodetext-Objekts.

Das folgende Codebeispiel zeigt, wie ein Mailmark 2D-Barcode mit C# gelesen wird.

// Dieses Codebeispiel zeigt, wie der Mailmark 2D-Barcode gelesen wird
// Mailmark 2D-Code erkennen
BarCodeReader reader = new BarCodeReader(@"D:\Files\BarCode\Mailmark2DType7.png", DecodeType.DataMatrix);
foreach (BarCodeResult result in reader.ReadBarCodes())
{
    // Mailmark 2D entschlüsseln 
    Mailmark2DCodetext mailmarkResult = ComplexCodetextReader.TryDecodeMailmark2D(result.CodeText);
    
    // Eigenschaften lesen
    Console.WriteLine($"UPUCountryID:{mailmarkResult.UPUCountryID}");
    Console.WriteLine($"InformationTypeID:{mailmarkResult.InformationTypeID}");
    Console.WriteLine($"VersionID:{mailmarkResult.VersionID}");
    Console.WriteLine($"Class:{mailmarkResult.Class}");
    Console.WriteLine($"SupplyChainID:{mailmarkResult.SupplyChainID}");
    Console.WriteLine($"ItemID:{mailmarkResult.ItemID}");
    Console.WriteLine($"DestinationPostCodeAndDPS:{mailmarkResult.DestinationPostCodeAndDPS}");
    Console.WriteLine($"RTSFlag:{mailmarkResult.RTSFlag}");
    Console.WriteLine($"ReturnToSenderPostCode:{mailmarkResult.ReturnToSenderPostCode}");
    Console.WriteLine($"CustomerContent:{mailmarkResult.CustomerContent}");
}
UPUCountryID:JGB
InformationTypeID:0
VersionID:1
Class:1
SupplyChainID:123
ItemID:1234
DestinationPostCodeAndDPS:QWE1
RTSFlag:0
ReturnToSenderPostCode:QWE2
CustomerContent:CUSTOM DATA

Holen Sie sich eine kostenlose Lizenz

Sie können eine kostenlose temporäre Lizenz erhalten, um die Bibliothek ohne Evaluierungseinschränkungen zu testen.

Fazit

In diesem Artikel haben wir gelernt, wie man Royal Mail Mailmark 2D-Barcodes generiert und Barcode-Bilder auf der Festplatte speichert. Wir haben auch gesehen, wie die generierten Mailmark 2D-Barcodes programmgesteuert gelesen werden. Außerdem können Sie mithilfe der Dokumentation mehr über Aspose.BarCode für die .NET-API erfahren. Bei Unklarheiten können Sie uns gerne im Forum kontaktieren.

Siehe auch